Veranstaltungen Bregenz

 

Lama Jampa Thaye - Acht Verse, um den Geist zu trainieren von Geshe Langri Thangpa

Geshe Langri Thangpa’s Werk (LOJONG) ist eines der meist gelehrten spirituellen Belehrungen im Tibetischen Buddhismus. Es bietet die Möglichkeit der Transformation von ungünstigen Umständen in positive Aspekte auf dem Weg zum erwachten Mitgefühl. Die acht Verse vermitteln prägnant die mitfühlende Haltung, Demut und kompromisslose Vision eines wahren Bodhisattva.

LAMA JAMPA THAYE ist ein Gelehrter und Meditationsmeister, ausgebildet in sowohl der Sakya als auch der Karma Kagyü Tradition. Er wurde von seinen beiden Hauptlehrern, SH Karma Thinley Rinpoche und SH Sakya Trizin zum Lama ernannt und unterrichtet seit 1988. Bereits 1974 wurde er von SH dem 16. Gyalwa Karmapa in den Karma Kagyü Trust im Vereinigten Königreich einberufen und schon seit vielen Jahren gehört er zu den Dozenten am Karmapa International Buddhist Institute in Neu-Delhi.
3 Sitzungen: Mi 19.9.2018 um 19.00-20.30 Uhr
                       Do 20.9.2018 um 16.00-17.30 Uhr und 19.00-20.30 Uhr 

Ort: je nach Anzahl der Anmeldungen wird der Ort in Hard noch bekannt gegeben.
Kosten: Euro 45,-- ( Euro 15,- pro Sitzung)
Bitte um Anmeldung unter bodhipath@gmx.at oder Telefonisch unter 0043 664 88619053.

 

 

 

Astrid Schünemann - Grundlagen buddhistischer Meditation


Montag 22.10.2018 um 19.00 Uhr

Vortrag und Meditation mit Dharmalehrerin Astrid Schünemann
(auch für Anfänger geeignet)

Wir alle wünschen uns, dauerhaftes Glück zu erleben und frei von Leid zu sein. Buddha hat den Weg zu diesem Zustand genau beschrieben.
Durch die Praxis von Meditation und das Studium des Dharma können wir geistige Ruhe, Klarheit und umfassendes Mitgefühl entwickeln, die uns dann auch im Alltag unterstützen. Ab diesem werden wir stille Meditation üben und Erläuterungen zur Praxis bekommen. Astrid unterrichtet anhand von Jigme Rinpoches Büchern, der ein geschätzter Lehrer der Karma-Kagyü-Schule ist und seit langem in Europa lebt.
Er vermittelt in seinen Belehrungen die Grundlagen des buddhistischen Weges auf leicht verständliche und doch tiefgründige Weise.
Astrid Schünemann begegnete dem Buddhismus Anfang der achtziger Jahre und ist seit 1990 Übersetzerin für buddhistische Lehrer. Von 1998-2001 machte sie ein traditionelles Dreijahres-Retreat und anschließend das Bodhipath-Teacher-Training mit Shamar Rinpoche. Sie wurde von Shamar Rinpoche und Jigme Rinpoche gebeten, als Dharmalehrerin in den Bodhipath-Zentren zu wirken.

Bitte um Anmeldung unter bodhipath@gmx.at

Kosten: Euro 10,--

 

 

Alpenretreat 2019 vom Sa 20.7.2019 - Fr 26.7.2019 in Damüls/Österreich

 

 Termin: Sa 20.7.2019 Beginn 18.00 Uhr mit dem Abendessen und Ende Fr  26.7.2019 um 13.00 Uhr mit dem Mittagessen

 Dharmalehrerin: Dr. Tina Draszczyk       Iyengar-Yogalehrer: Dr. Robert Polly       Wanderführerin: MMag. Claudia Vögel

 Thema der Woche: Meditation und Achtsamkeit 

Schwerpunkt dieser Woche ist die Praxis des buddhistischen Geistestrainings (LOJONG) sowie Achtsamkeit in der Meditation, im Alltag (Essen), beim Yoga und Wandern. Achtsamkeit ist eine Qualität, die in allen buddhistischen Traditionen als ein wesentliches Element auf dem Weg zur Befreiung angesehen und kultiviert wird. Dabei werden allgemeine Vorträge zum Geistestraining (Lojong), Tonglen (Geben und Nehmen) und der Meditation sein -  unter dem Motto "Achtsamkeit." Grundlage ist u.a. das Buch LOJONG von Sharmar Rinpoche.

Es ist nur möglich, am gesamten Kurs teilzunehmen. Auch für Interessierte bzw. Anfänger sehr geeignet. Begrenzte Teilnehmer/Innenzahl.Wandern: Wir werden gemeinsam einige herrliche Gipfel besteigen. Während der Wanderung werden wir Gehmediation üben. Begeisterung für das Wandern und eine gesunde Kondition ist Bedingung. 

Mitzubringen: Yogamatte, Sitzkissen, gute Bergschuhe, Outdoor-Bekleidung, kleiner Rucksack, Kopfbedeckung, Decke, Bettwäsche, Handtuch, Hausschuhe, Trinkflasche, Jausenbox (für das Lunchpaket)
Retreatort: Jugendsportheim an der Halde, Oberdamüls Nr. 181, A-6884 Damüls 

Gesamte Kosten: Kurs mit Übernachtung incl. Vollpension € 520,--. Es sind keine Ermäßigungen möglich. Das Essen ist ausgezeichnet und wir werden vegetarisch bzw. vegan essen (österreichisch-französische Küche gekocht von Francois Frieh einem 4 Sterne Koch). Bitte den Kursbeitrag in bar mitbringen.

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl darum bitte um schriftliche Anmeldung unter bodhipath@gmx.at mit dem Betreff: Alpenretreat 2019. 

 

 

 

 

 

Top